Prof. Dr. med. Kirsten Müller-Vahl

Prof. Dr. med. Kirsten Müller-Vahl


FÄ für Neurologie und Psychiatrie

Medizinische Hochschule Hannover
Medizinische Hochschule Hannover Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie Carl-Neuberg-Straße 1 30625 Hannover


VITA des Referenten
Curriculum Vitae Prof. Dr. med. Kirsten Müller-Vahl 1983-1990 Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover 1990 Dissertation mit dem Titel „Das Angiotensin-Converting-Enzym bei Cholestasen“ (magna cum laude), Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie der MHH (Frau Prof. Dr. E. Schmidt) 1990-1991 Ärztin im Praktikum in der Neurologischen Klinik der MHH (Kommissarische Leiterin: Frau Prof. Dr. J. Haas) 1991-1993 Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neurologischen Klinik der MHH (Direktor: Prof. Dr. R. Dengler) 1993 Assistenzärztin in der Neurologischen Klinik des Agnes-Karll-Krankenhauses Laatzen (Leiter: Dr. R. Lorenz) 1994-1996 Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Neurologischen Klinik der MHH (Direktor: Prof. Dr. R. Dengler) seit 1997 Leiterin der Tourette-Sprechstunde der MHH 1997-2003 Förderung im Rahmen des Dorothea-Erxleben-Programms des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur
Fortbildungen des Referenten: Prof. Dr. med. Kirsten Müller-Vahl


keine zugeordneten Fortbildungen vorhanden.