Dr. Merle Böhmer

Dr. Merle Böhmer


Medizinische Soziologie

Institut für Epidemiologie und Präventivmedizin
Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauss-Allee 11 93053 Regensburg


VITA des Referenten
seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Medizinischen Soziologie, Institut für Epidemiologie und Präventivmedizin, Fakultät für Medizin, Universität Regensburg 2011-2014 Masterstudium „Applied Epidemiology“ an der Charité – Universitätsmedizin Berlin 2013 Promotion zum Doctor rerum medicarum (Dr. rer. medic.) an der Charité – Universitätsmedizin Berlin 2011-2013 Postgraduiertenausbildung für Angewandte Epidemiologie (PAE) am Robert Koch-Institut (RKI), Berlin; assoziiert mit: European Programme for Intervention Epidemiology Training (EPIET) am European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC), Stockholm 2011-2013 Abordnung vom RKI an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim 2010-2013 Promotionsstudium an der Charité -Universitätsmedizin Berlin 2009-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Infektionsepidemiologie am RKI, Berlin 2008-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Anthropologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 2007 Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien 2000-2007 Studium der Biologie, Anglistik und Bildenden Kunst an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fortbildungen des Referenten: Dr. Merle Böhmer


keine zugeordneten Fortbildungen vorhanden.